Pharfaite SGS Wetlook swimsuit PF630
Pharfaite,  Bademode,  Wetlook

Pharfaite SGS Racer [PF630] Wetlook Badeanzug

Pharfaite´s ARROW-Cut Racer Back Badeanzug
im SGS (Super Glare Skin) Wetlook Finish

Schon im Frühjahr 2021 erreicht mich die erste Test-Bestellung von Pharfaite – und ich war wirklich sehr positiv überrascht, als ich das Paket aus Japan geöffnet hatte und den ersten Anzug in den Händen hielt!
Schon kurze Zeit später konnte ich das erste Shooting mit diesen neuen Anzügen organisieren, und hatte somit die Ehre den SGS Racer PF630 in zwei Farbversionen für Euch auf Bild festzuhalten – dazu später mehr.

Pharfaite´s SGS Material

Über Pharfaite’s Super Glare Skin Material hab ich bereits in meinem vorangegangen Artikel geschrieben – und da ich das nicht noch einmal besser formulieren könnte – hier nun der Auszug:


Das SGS (Super Glare Skin) Material hat einen sehr schönen Wetlook-Glanz und weisst auch eine beachtliche Dehnbarkeit auf. Es ist eine Weiterentwicklung des vorangegangenen GS (Glare Skin) Materials, und wie der neue Name vermuten lässt, ist die Oberfläche jetzt noch glänzender – sogar in den helleren Farben.
Das sagt Pharfaite selbst darüber:
„Es ist ein einzigartiges Gewebe, das von uns in Zusammenarbeit mit einem Textilhersteller entwickelt worde ist. Es wurde über die Zeit weiter verbessert und führte letztlich zu einem Material, das einen schönen Glanz aufweist, während es ebenso einen großen Trage-Komfort bietet!“

Pharfaite Wetlook SGS Racer Back swimsuit PF630

Zum Schnitt des PF630

Besonders auffällig ist auch der Schnitt der Racer-Back Serie, die Pharfaite als ARROW-Cut bezeichnet. Die Anzüge haben einen leicht erhöhter Beinausschnitt, der bis ca zu den Hüftknochen reicht. Der Höschen-Teil am Po ist hingegen sehr tief angesetzt (low-raise) und weist eine leichte V-Form auf. Dies ist nicht nur optisch sehr schön gelöst, sondern ermöglicht eine bessere Passform und macht obendrein einen klasse Po.

Pharfaite Größen

Pharfaite Größen fallen in etwa so aus, wie Ihr es von anderen japanischen Herstellern wie Asics und Mizuno gewohnt seit.
Das Größen-Angebot reicht in der Regel von S bis XXL und enspricht in etwa dem europäischen Größen-Spektrum von XXS bis M (DE 32 – 40/42). Leider werden nicht für alle Modelle auch alle Größen produziert, sodass es hier noch deutlich Defizite im Größen-Sortiment gibt – vor allem für den Verkauf in Europa. Jedoch sehe ich bereits einen sehr positiven Trend bei Pharfaite, denn alle neu angekündigten Badeanzüge, werden auch komplett in allen Größen verfügbar sein.

Der Anzug PF630 ist bereits einer der neueren Serien und wird auch in allen Größen angeboten. Zur Zeit ist leider vieles ausverkauft, sodass auch aktuell nur ein sehr kleines Sortiment auf Cultulu.com erhältlich ist.

Größen-Feedback und Shootings

Ich hatte auch bereits schon das Vergnügen diese Serie von Pharfaite in zwei Farb-Versionen vor der Kamera zu haben. Dafür standen mir Vanessa und Tina Model. Beide trugen beim Foto-Shooting die Pharfaite Größe L, die auch sehr gut passte. In europäischen Größen tragen beide eine S, bzw. DE-36, woraus sich ergibt, dass die Größentabelle von Pharfaite auch sehr gut bemessen ist.

Zum besseren Vergleich sei hier noch erwähnt, dass beide in der Regel die Realise Größe 2L tragen.

Model 1 : Tina in black swimsuit : Instagram @piirooskaa
Model 2 : Vanessa in black and blue swimsuit : Instagram @vaneschkal 
Photos : Sandmann Instagram @sandmann.photos

Obwohl dieser Anzug derzeit in Japan so gut wie ausverkauft ist, haben wir noch eine kleine Auswahl an Farben und Größen zur Auswahl – für einen unverzüglichen Versand aus unserem Lager.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.